Systemadministratoren und Moderatoren verantworten keine Beiträge anderer.
Tadel bitte nicht den Systemadministrator oder den Moderator für das Benehmen der anderen Gruppenleser. Die Moderation stellt in der Regel nur die Ressourcen bereit und hat keinen vorgebenden Einfluß über die Autoren. Admins und Moderatoren können erst im Nachhinein eingreifen, wenn eine heiße Diskussion über gewisse Grenzen hin ausartet.
  • Jeder spricht für sich
    Geh bitte davon aus, daß jeder Beitrag erstmal nur die individuelle Ansicht des dahinter stehenden Users verkörpert. Vergiß dabei auch nicht, daß gemäß der Meinungsfreiheit ein anderer User Deine Meinung nicht teilen muß und ganz im Gegenteil durchaus das Recht hat, Deine Meinung oder Deinen Beitrag rundheraus abzulehnen und das Gegenteil zu vertreten, solange er sich im Rahmen des geltenden Rechtssystems bewegt. Bitte reagier nicht in aller Enttäuschung ob möglicher Ablehnung mit verletzenden Äußerungen, denn das disqualifiziert Deine Meinung zusätzlich.

    Auch die Moderatoren von rcboot.com sind primär normale User, denen lediglich zusätzlich noch Verwaltungsaufgaben übertragen wurden. Daher betrachte bitte auch deren Kritiken als die Äußerung eines Kritikers und erwarte nicht, unangemessen hofiert zu werden. Auch ein Moderator agiert als Kritiker nur unter dem Titel User und wird seine ehrliche Meinung über den vorliegenden Text verkünden.

    Moderatorenanweisungen (z.B. im Streitfall) dagegen sind umstandslos zu befolgen und werden auch als solche klar gekennzeichnet.
  • Vor einer Antwort Thread durchlesen.
    Lies bitte immer alle Beiträge einer laufenden Diskussion (einem so genannten "Thread"), bevor Du antwortest. Stell auch keine Beiträge á la "Ich stimme dem (...von vorgestern...) übrigens auch zu!" ein, sondern nur wirklich konstruktive Beiträge zu einer laufenden Diskussion.
  • Unterlasse unbedingt Beleidigungen und andere offensive Übergriffe
    Beleidigungen, Provokationen, Diskreditierung u.ä. sind in eigentlich allen Internetbereichen strikt verboten und werden von den Moderatoren durch die Löschung des jeweiligen Beitrags hart geahndet. Im Wiederholungsfall können starke Beleidigungen auch zum Entzug der Postingrechte und Ausschluß von rcboot.de führen. Hierzu protokollieren die Moderatoren die jeweiligen Verstöße im Internen Bereich und stimmen gemeinsam darüber ab, ob eine Verbannung angemessen und notwendig ist. Eine solche Verbannung wird später auch nicht wieder aufgehoben, da jeder User zuvor mehrfach deutlich verwarnt wurde und damit genügend Gelegenheit hatte, sich einsichtig zu zeigen.

    Als Beleidigung betrachtet die Moderation von rcboot.de:

    - Jede Art von direkten Beschimpfungen (z.B. "Du Arschloch").
    - Rechtsradikale und/oder extremistische Parolen.
    - Böswillige Verunglimpfungen anderer User, die deutlich darauf abzielen, die Person des betroffenen Users zu erniedrigen.
    - Verleumdung anderer User mittels übler Nachrede, Lügen, etc...
    - Behauptungen, die einen User diskreditieren sollen und von keinem Argument gestützt werden.
    - Spekulationen über die Herkunft, Hintergründe, Motive, Geschlecht(sleben), Alter oder Privatleben eines Users,
    die sich nicht mit Fakten belegen lassen und nur darauf abzielen, die Person des Users zu erniedrigen.

    Als nicht beleidigend betrachtet die Moderation von rcboot.de dagegen:

    Die freie Meinungsäußerung.
    Möglicherweise auch enttäuschend harte Kritiken, die auf der Basis fundierter Argumente und Fakten die Fehler und Schwächen, einer anderen Kritik oder einer anderen Meinung aufzeigen. Auch wenn diese Kritiken vernichtend oder unbequem ausfallen: solange sie nicht die unter Punkt "Beleidigung" benannten Regeln verletzen, sind auch solche Meinungsäußerungen bedingungslos zu akzeptieren. Allerdings erwarten wir eine genaue Begründung. Bloße Behauptungen jedoch werden, wie oben genannt, leicht als Beleidigung erachtet.

    Solltest Du doch einmal, jemandem "die Meinung geigen" wollen, dann mach das sachlich und NUR als nichtöffentliche Private Nachricht (PN). Postings, die diesen Grundsätzen zuwiderlaufen, werden ohne Vorankündigung und ohne, dass das einer weiteren Begründung bedarf, gelöscht.

    Inhaltlich gleiches gilt für evtl. Nachfragen zu bereits gelöschten, gesperrten, verschobenen Beiträgen bzw. Threads oder verwarnten oder gesperrten Usern. Der verantwortliche Moderator wird euch sicher dennoch gern Auskunft über seine Entscheidung geben. Im öffentlich zugänglichen Bereich hat diese (Einzelfall)Diskussion jedoch nichts verloren!

    Sachlich geäußerte Kritik
    Auch die kritische Auseinandersetzung mit den Kritiken anderer User, also die Kritik an der Kritik *g*, wird auf rcboot.de sehr begrüßt, solange auch dieses fundiert begründet wird.

    Wer meint, etwas besser als andere zu können oder zu wissen, sollte dies auch untermauern können, sei es durch Bilder des "corpus delicti", als auch verlässliche Quellen in der Literatur oder im Internet. Schon William Shakespeare (1564-1616) äußerte: "Behauptung ist nicht Beweis."

    Im Zweifelsfall jedoch gilt die Entscheidung der Moderatoren als verbindlich.
  • Ermahnungen und Verwarnungen der Moderatoren und Administatoren sind für jeden verbindlich.
    Im Zweifelsfall gilt das Urteil der Moderation als entscheidendes Gremium.Aufforderungen wie ontopic bitte!, Ermahnungen und Ordnungsrufe sind für jeden zwingend zu beachten. Ihre Missachtung führt zur Löschung unpassender Beiträge und schlimmstenfalls zur Verbannung.
  • Spamming
    Spamming wird weiterhin geahndet. Darunter fällt:

    Das regelmäßige "updaten" eines Threads ohne ersichtlichen Anlass.
    Überlasst es den anderen Mitgliedern, ob sie etwas für gut, lesens- oder lobenswert halten. Im Zweifelsfall kann der entsprechende Thread durch einen Moderator geschlossen werden.

    Posten des gleichen oder eines nur leicht abgewandelten Kommentars zu mehreren Threads.
    Die entsprechenden Beiträge werden samt und sonders gelöscht. Bei Wiederholung wird der Benutzer aus der Mitglieder-Datenbank entfernt.

    Und natürlich das übliche - Beleidigung, Rechtswidriges, etc. wird nach dem Ermessen der einzelnen Moderatoren, denen es auffällt, sanktioniert.
  • Beschwerderecht
    Sollte sich jemand ungerecht behandelt fühlen, kann er sich per eMail an einen der Moderatoren oder Administratoren wenden.
  • Private Nachrichten (PN)
    Ohne Einverständnis des Absenders dürfen Private Nachrichten (PN) weder komplett, auszugsweise oder inhaltlich im Forum öffentlich gepostet werden.
  • pornographische Inhalte
    Jedwede Nennung von Internetseiten mit pornographischen Inhalten sowie die Verwendung pornographischer Ausdrücke und Wendungen ist nicht gestattet. Im Profil genannte derartige Homepages werden unverzüglich entfernt. Nicknames mit pornographischen Angaben sind untersagt und werden ausnahmslos vom Forenserver gelöscht.
  • Wahrheitspflicht der Benutzerdaten
    Die Angabe falscher eMail-Adressen, ICQ-Nummern, etc. ist nicht gestattet. Wer diese nicht preisgeben möchte, kann sie vor regulären Mitgliedern verbergen (siehe Profil).
  • Mehrfachidentitäten
    Die Benutzung mehrerer Identitäten ist nicht gestattet. Sollte jemand seinen Namen - aus welchen Gründen auch immer - wechseln wollen, so muss er oder sie sich klar und deutlich als dieselbe Person kennzeichnen.
  • Werbung und Verweise
    Hinweise auf eigene oder fremde Bezugsquellen für Modellbaumaterialien aller Art sind natürlich ausdrücklich erwünscht.
    Auch gegen einen gelegentlichen Verweis auf diese oder jene Forum haben wir im Grunde genommen nichts einzuwenden. Sollte das jedoch mit stetiger Regelmäßigkeit erfolgen, behält sich die Moderation die Löschung der betroffenen Beiträge vor.
  • Accountlöschungen
  • Wenn ein User von uns gesperrt wird, bzw. dieser den Wunsch nach einer Accountlöschung hat, werden wir alle personenbezogenen Daten entsprechen den Vorgaben des Teledienstedatenschutzgesetzes löschen oder verändern. Falls in dem Loginnamen kein Realname erkennbar ist, verbleibt der Benutzername, ansonsten wird der Benutzername auf einen Fantasienamen reduziert. Aus "Gerhard Meier" würde z.B. ein "Gerd" verbleiben. Nicht betroffen von einer Löschung sind die erstellten Beiträge des Users. Falls sich darin personenbezogene Daten befinden, können diese unter Angabe des Beitrages analog verändert werden. Mit dem Abschicken von Beiträgen räumst du rcboot.de das Recht ein, diese Beiträge dauerhaft für jeden zugänglich zu veröffentlichen oder sonstwie im Rahmen des Betriebs von rcboot.de zu verarbeiten. Ein Anrecht auf Löschung der vom ausgeschiedenen Mitglied geposteten Beiträge besteht somit nicht.

  • Mit Registrierung auf dieser Webseite stimmst Du diesen Regeln zu.

    Joomla!-Debug-Konsole

    Sitzung

    Profil zum Laufzeitverhalten

    Speichernutzung

    Datenbankabfragen